Norbert Maier (Lead Vocals)

Norbert

Wie kamst du zu Energy Supply?
Wie die Jungfrau zum Kind. Eine Sängerkarriere war nicht geplant. Ich wurde von Joe auf einer Berghütte im Allgäu als Sänger entdeckt.

Wie seid ihr auf AC/DC gekommen?
Wir wollten Musik machen, welche mehrere Generationen anspricht. Wir haben nichts schwereres als AC/DC gefunden. Da ich keine Noten kenne, wurde ich automatisch zum Sänger.

Wann hast du zum ersten Mal was von AC/DC gehört?
In den Siebzigern. Ich war damals im Teenageralter, stand damals aber mehr auf Peter Maffay, Queen oder ABBA.

Was machst du sonst noch so?
Ich bin seit Jahrzehnten im Vorstand unseres Fußballvereins und war selber 30 Jahre Torwart. Auch mein Garten gehört zu meinen Hobbys.

Welche Ziele verfolgst du mit Energy Supply?
Bei uns steht der Spaßfaktor im Vordergrund. Wir wollen uns immer weiter verbessern und solange spielen, solange uns das Publikum will. Es gibt keine Zeitbegrenzung.

Was sind so deine Lieblingssong von AC/DC?
You shook me all night long, Ride On und Rock’n Roll Train würde ich sagen.